BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausschreiben und Bauleistungen

Gemäß § 12 der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (VOB/A) hat ein öffentlicher Auftraggeber öffentliche Ausschreibungen z. B. in Tageszeitungen, amtlichen Veröffentlichungsblättern oder auf Internetportalen bekannt zu machen.

 

Vergabe von Bauleistungen


Nach § 20 Absatz 3 der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen, Teil A (VOB/A) hat ein öffentlicher Auftraggeber nach Zuschlagserteilung auf geeignete Weise, z. B. auf Internetportalen darüber zu informieren, wenn

a)    bei beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb der
       Auftragswert 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer,
b)    bei freihändigen Vergaben der Auftragswert 15.000 Euro ohne
       Umsatzsteuer übersteigt.
 

Diese Informationen werden 6 Monate vorgehalten und müssen folgende Angaben enthalten:

  • Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer und E-Mail-Adresse des Auftraggebers
  • das gewählte Vergabeverfahren
  • den Auftragsgegenstand
  • Ort der Ausführung
  • Name des beauftragten Unternehmens.
     

Ausschreibungen online

 

Derzeit liegen keine Ausschreibungen vor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TERMINE
 
 
 
Bühlertann erleben
 

VHS-Herbstsemester 2021

 

Seit über 20 Jahren ist die VHS Außenstelle Bühlertann ein fester Bestandteil rund um das Thema Weiterbildung. Regelmäßig bieten wir eine Vielzahl von unterschiedlichsten Kursen wie z. B. Fitness- und Entspannungskurse, Kurse im musikalischen oder kreativen Bereich oder auch vielseitige Angebote für Kinder. Sicher finden Sie auch in unserem abwechslungsreichen Programm den richtigen Kurs für sich. Viel Freude beim Stöbern!