07973 9696-0
Link verschicken   Drucken
 

Maria Stegmaier

Maria Stegmaier wurde 1918 in Bühlertann als Ältestes von 5 Kindern einer Landwirtsfamilie geboren. Sie wuchs auf dem elterlichen Hof auf, wo sie schon früh lernte, hart und unermüdlich zu arbeiten. Von 1948 bis 1952 stellte sie ihre Schaffenskraft in den Dienst des Ellwanger Kinderdorfes Marienpflege, wo sie als Erzieherin Jungen und Mädchen pflegte und betreute.

 

Als dann aber ihre jüngste Schwester in das Bühlertanner Gasthaus „Krone“ einheiratete, fühlte sich Maria Stegmaier verpflichtet, dass sie hier dringend gebraucht wird und kehrte deshalb in ihre Heimatgemeinde zurück. Hier wurde sie schon bald durch ihr hilfreiches und uneigennütziges Wirken, das sich keineswegs nur auf den Familienkreis beschränkte, zu einer wahren „Institution“. Wer kannte sie nicht, die stets freundliche und hilfsbereite „gute Seele“, eine tragende Säule, vor allem beim örtlichen Landfrauenverein und beim Fastnachtskomitee. Ihr Leben war auf den Grundwerten von Glaube, Treue, Pflichterfüllung und Hilfsbereitschaft aufgebaut. Das Vereins- und Kulturleben ihrer Heimatgemeinde Bühlertann hat sie vielfältig bereichert. Ausgestattet mit der seltenen Gabe, Heiteres und Besinnliches in muntere Verse fassen zu können und in kleinen, meist mundartlich gereimten Gedichten das Leben um sie herum glossierend und humorvoll darzustellen, hat sie es immer wieder verstanden, ihre Mitmenschen zu erheitern und zu erfreuen. Unzählige Vereins- und Familienfeiern, vor allem aber die traditionsreiche Bühlertanner Fastnacht, hat sie mit ihren Versen verschönt und bereichert. Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurde Maria Stegmaier im Alter von 72 Jahren zu Grabe getragen. Als Heimat-Mundartdichterin wird sie unvergessen bleiben. Durch ihr stilles und selbstloses Wirken hat sie als Bühlertanner Urgestein viele Freunde geschaffen und allen einen echten Gemeinsinn vorgelebt. Zu ihrem 70. Geburtstag wurde sie mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. 1997 gab ihr Bruder, Geistl. Rat Pfarrer Alfons Stegmaier, ein Buch unter dem Titel „Nimm älles, wia`s kommt“ mit allen gesammelten Mundartgedichten von Maria Stegmaier heraus, das heute in keinem Haushalt fehlt.

TERMINE
 
 
 
Bühlertann erleben
 

 

In der Gemeinde Bühlertann können Sie so einiges erleben! Deshalb ist unser Veranstaltungskalender stets auf dem neuesten Stand.

 

Volkshochschule Herbstsemester 2019 - Programm Außenstelle Bühlertann