Die Geschichte Bühlertanns

 

Die Geschichte Bühlertanns beginnt mit der Gründung durch Mönche der Stöckenburg bei Vellberg. Bühlertann entwickelte sich rasch, hatte jedoch in späteren Jahrhunderten auch immer wieder erhebliche Rückschläge zu verkraften.

 

Von gewisser politischer Bedeutung war einige Zeit die oberhalb von Bühlertann gelegene Tannenburg, die auch Sitz eines Oberamtmannes war. Heute präsentiert sich Bühlertann als aufstrebende Gemeinde im oberen Bühlertal.

 

Gründungsjahre
1550 bis 1650

 

Baugebiet Kreuzäcker

Mehr zu den Gründungsjahren Bühlertanns.

 

 

gangolfkapelle

Geschichtliches aus den Jahren 1550 bis 1650.

 

1650 bis 1900
Ab 1900 bis heute

 

kirche-georg

Geschichtliches aus den Jahren 1650 bis 1900.

 

 

Statue

Geschichtliches ab 1900 bis heute.