Markierte Bäume dürfen abgeerntet werden

Bühlertann, den 08. 09. 2020

Aufgrund der Coronakrise wächst bei vielen Menschen der Wunsch, sich selbst mit gesundem Obst und Gemüse zu versorgen.
In diesem Zusammenhang steigt auch derzeit das Interesse, selbst Streuobst zu sammeln, zu verarbeiten oder einzulagern.
Beim Streuobst können wir dieses Jahr in den meisten Regionen mit guten bis sehr guten Erträgen rechnen. Manche Bäume tragen zwar wenig, aber die Meisten biegen sich unter der Last der Früchte. Teilweise sind in den letzten Jahren tonnenweise Früchte ungenutzt von den Bäumen gefallen und einfach nur verfault, was immer sehr schade ist.

Deshalb bitten wir Obstbaumbesitzer, die nicht selbst ernten, diese für die öffentliche Nutzung zu markieren und die Ernte für Interessenten kostenlos freizugeben.
Die Gemeinde Bühlertann bietet zur Markierung der Bäume orangefarbene Bänder, die biologisch abbaubar sind, an. Diese können von den Obstbaumbesitzern ab kommenden Montag, 14.09.2020 auf dem Rathaus bei Sonja Gürth (Zimmer 5) kostenlos abgeholt werden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Aktion unterstützen und dadurch den Erhalt unserer Streuobstwiesen fördern. Mit Ihrer Engagement bereiten Sie anderen Menschen eine Freude.

 


Liebe Obstsammler,

damit Sie am geernteten Obst auch Freude haben, beachten Sie bitte nur die orange markierten Bäume abzuernten. So können Sie das Obst ohne schlechtes Gewissen sammeln und nutzen.
Es wäre schön, wenn so ein Teil der Früchte vor dem Verfaulen "gerettet" werden könnte.
 

Florian Fallenbüchel
Bürgermeister

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Markierte Bäume dürfen abgeerntet werden